Wie hoch sind die Gebühren beim Bezahlen mit der Kreditkarte

29 Februar 2012

Die Kreditkarte hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und ist für eine zunehmende Anzahl von Verbrauchern aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie wird gegenwärtig an ca. 30 Millionen Akzeptanzstellen in rund 240 Ländern entgegengenommen und verschafft dem Besitzer auf der ganzen Welt finanzielle Flexibilität und Unabhängigkeit. Ein wesentlicher Vorteil von Kreditkarten ist auch, dass keine großen Geldbeträge mehr mitgeführt werden müssen. Bei Zahlungsvorgängen im Internet ist die Kreditkarte teilweise schon unerlässlich geworden, da immer mehr Online-Anbieter ihre Waren und Leistungen nur noch nach Vorlage der Kreditkarten-Daten verkaufen. Dieses Angebot, das wesentliche Vorteile gegenüber anderen Zahlungsmethoden bietet und darüber hinaus mit einer Reihe von Extraleistungen, so zum Beispiel unterschiedliche Versicherungen, aufgewertet wird, hat natürlich seinen Preis. Weiterlesen »


Rückt der Tod der Kreditkarte immer näher?

03 Februar 2012

Stirbt die klassische Kreditkarte aus?Mit einer Kreditkarte wird eine Ware oder Dienstleistung bezahlt, einmal im Monat wird von der entsprechenden Bank der gewährte Kredit von dem bestehenden Girokonto abgebucht oder eine Ratenzahlung gewährt (Revolving Kredit). Eine Prepaid-Kreditkarte kann nur mit einem Betrag belastet werden, der als Guthaben vorhanden ist, es wird also kein eigentlicher Kredit gewährt. Die gängigsten Kreditkaten sind die Visa- oder Mastercard. Dies sind Chargekarten, bei denen die Rechnung sofort nach der monatlichen Abrechnung beglichen werden muss ohne die Möglichkeit einer Ratenzahlung. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die bargeldlose Bezahlung durch Gewährung eines Kredits, denn die Abrechnung erfolgt erst einige Wochen später mit genauer Auflistung. Auf Reisen ist eine Kreditkarte fast unerlässlich, in den USA z. B. ist die Kreditkarte das hauptsächliche Zahlungsmittel. Mit ihr kann im Ausland an den Geldautomaten Bargeld abgehoben werden, wobei nur die anfallenden Gebühren zu beachten sind. Nicht zu vergessen der Online-Einkauf, bei dem die Bezahlung mit Kreditkarte immer mehr in den Vordergrund rückt. Aber auch Nachteile sind vorhanden. Ein Dieb kann mit einer gestohlenen Karte einkaufen gehen und nicht alle Geschäfte akzeptieren Kreditkarten. Es fallen meist jährliche Gebühren an und in Geschäften bezahlt man oft die Provision mit, die der Händler an das Kreditinstitut leisten muss. Auch im Internet können bei unzureichenden Sicherheitsvorkehrungen Kartennummern gestohlen und missbraucht werden. Weiterlesen »