NFC Umrüstungen

12 September 2012

Im Zahlungsverkehr bzw. der Zahlungsverkehrsabwicklung ist in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung zu beobachten. Immer mehr Verbraucher nutzen die Möglichkeit der kostenlosen Zahlung im Internet und auch in Geschäften. Die Zahlung per EC-Karte ist heute völlig normal und üblich. In den nächsten Jahren ist zu erwarten, dass die Abwicklung des Zahlungsverkehrs erneut bequemer und einfacher wird. Near-Field-Communication heißt die neue Technologie, die voraussichtlich in den nächsten Jahrzehnten unsere Einkäufe begleiten wird. War es bisher üblich, dass für die Zahlung mit einer Kreditkarte die Karte in ein Lesegerät beim Händler geschoben werden musste, so wird dieser Vorgang in Zukunft voraussichtlich komplett entfallen. Auch die Eingabe einer Geheimnummer wird in Zukunft nicht mehr erforderlich sein. Einige Banken haben bereits Pilotprojekte zur neuen Zahlungsmethode gestartet. Auch die Comdirect beginnt nun die ersten Kreditkarten mit der neuen Zahlungsmöglichkeit auszustatten. Die neue Methode zur bargeldlosen Zahlung funktioniert, indem Verbraucher ihre Karte an einem Leser vorbeiführen. Dabei ist jedoch kein Kontakt mit dem Lesegerät erforderlich. Dies führt zur schnelleren und komfortableren Abwicklung von Zahlungen in Supermärkten und Kaufhäusern. Weiterlesen »


Zukünftig teures Taxi?

12 September 2012

In Deutschland nimmt der Einsatz von Kreditkarten zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen zu. Dabei sind die Gebühren, die Visa & Co den Dienstleistern in Rechnung stellen stets gleich hoch, egal nun, ob der Kunde einen Kleinsteinkauf tätigt oder sich eine neue Wohnzimmereinrichtung kauft. Viele deutsche Taxirufzentralen haben sich diesem Trend angeschlossen mit und bieten ihren Fahrgästen die Möglichkeit an, eine Taxifahrt auch per Kreditkarte zu bezahlen. Nun hat in der Branche der große Katzenjammer begonnen. Weiterlesen »