Aktueller Kreditkartenvergleich im März 2012

09 März 2012

In der Regel besitzt jeder Mensch, der ein Girokonto bei einer Bank besitzt, auch eine Kreditkarte. Die ist vor allem dann lohnend, wenn der von der Bank festgesetzte Mindestumsatz erreicht wird. Dann nämlich werden die fälligen Jahresgebühren erlassen. Ähnlich verhält es sich mit zusätzlichen Kreditkarten, die man am besten über einen Kreditkartenvergleich unter die Lupe nimmt. Denn ohne Kreditkarte kommt heute eigentlich keiner mehr aus, vor allem keiner, der oft im Internet Waren bestellt. Das günstigste Verfahren zum Bezahlen dabei ist, die Kreditkarte einzusetzen, vorausgesetzt, es handelt sich um ein seriöses Unternehmen, das mit Verschlüsselungspraktiken arbeitet und die Sicherheitsnummer der Karte abfragt. Bargeld wird über diesen Weg als Zahlmittel immer weiter in den Hintergrund gedrängt.

Die Top Drei. Ertser Platz der DKB

DKBLaut Kreditkartenvergleich24.com gibt es die Top Drei der Kreditkartenanbieter. Absolut an der Spitze steht dabei die Kreditkarte der DKB, die nicht nur eine kostenlose Kreditkarte anbietet, sondern das dazugehörige Girokonto ebenfalls kostenfrei führt und garantiert, dass Geldbeträge weltweit ohne Gebühren mit der Visa Card abgehoben werden können. Hinzu kommt noch, dass der positive Betrag wie auf einem Tagesgeldkonto mit 2,05% verzinst wird. Es ist aber kein Muss, dass auf dem Konto ein regelmäßiger Geldeingang erfolgt. Im Finanzmagazin „Börse Online“ wurden diese Bank und diese Kreditkarte mehrfach als Testsieger ausgezeichnet. Die DKB, die unter dem Schirm der Bayern LB handelt, ist bekannt für ihr sehr akzeptables Preis-/Leistungsverhältnis.

Die Barclay Bank

Die Barclay Bank bietet mit der „New Visa“ Karte eine normale Visa Card an. Im ersten Jahr ist diese Kreditkarte kostenfrei, im 2. Jahr allerdings werden dann Gebühren fällig, wenn der Jahresumsatz der Karte nicht mindestens 1200€ erreicht. Zusätzlich bietet die Bank einen ‚Akzeptanzjoker“‚ für den Fall an, dass die Visa Card nicht ausreicht. Dann kann der Kunde auf eine beitragsfreie ec/Mastercard zurückgreifen. Der dort eingelöste Betrag muss binnen 2 Monaten wieder ausgeglichen sein. Dabei ist es dem Kunden anheimgestellt, ob er diesen Ausgleich in einem Betrag oder in Raten tätigen möchte. Monatlich allerdings müssen 2% des Rechnungsbetrags, mindestens aber 15 € gezahlt werden. Mit der Partner Double Karte, die im ersten Jahr beitragsfrei ist, erwirbt der Kunde 2% auf jede Tankfüllung. Das spart maximal 200 € im Monat. Im Habenbereich werden 1,5% Zinsen vergütet. Ansonsten gelten dieselben Bedingungen wie bei der Visa Card. Getoppt wird dieses Angebot von der Visa Card Gold. Sie enthält eine zusätzliche Partnerkarte, die im ersten Jahr beitragsfrei ist. Ab dem 2. Jahr nur dann, wenn der Jahresgeldumsatz über die Karte mindestens 3000€ beträgt. Zusätzlich umfasst die Karte eine ganze Reihe von Versicherungen. Gegen, im (2.) Jahr, 95 € Jahresgebühr, kann die Platin Karte rworben werden. An sie ist eine ganze Reihe von Premium Versicherungen gekoppelt, die die Absicherung der Familie mit einschließt.

Eine Kreditkarte für Studenten gehört zur Angebotspalette. Der Kreditrahmen beträgt für das Konto mindestens 1000 €. Dann kann der Student/ die Studentin durch Einzahlungen für die Habenseite 1,5 % Zinsen verbuchen. Bis zu 2 Monate sind die Beträge zinsfrei zurückzuzahlen. Die Kreditkarte ‚Green‘ ist etwas für umweltbewusste Menschen, denn von jedem Umsatz zahlt Barclay 0,5% als Spende an eine Umweltorganisation. Für Geschäftsleute bietet Barclay letztlich die Kreditkarte mit der Bezeichnung ‚Business‘. Hier wird der Tatsache Rechnung getragen, dass ein Geschäftsmann mit einer Karte sowohl geschäftliche Ausgaben wie auch private begleichen möchte. Eine differenziert ausgewiesene Abrechnung macht dies möglich.

Die Advanzia Bank

Mit der Mastercard der Advanzia Bank kann man Geld insofern sparen, dass man keine Gebühren zahlen muss und auch im Ausland kostenfreie Abhebungen tätigen kann. Die Bonitätsprüfung legt den Kreditkartenrahmen fest. Rückzahlungsminimum sind 3%, mindestens 30€. Bei Teilrückzahlungen werden 1,38% Zinsen p.m. berechnet.