Höhere Ausgabe besser über Kredit oder Kreditkarte finanzieren?

26 April 2012

Gerade im Sommer steigern sich die Ausgaben der Verbraucher, da man wieder mehr vor die Tür geht, sich mit Freunden im Biergarten, im Café oder zu einem anderen Freizeitvergnügen trifft. Daneben ist insbesondere auch der Urlaub prädestiniert dafür, mehr Geld auszugeben, denn schließlich will man sich gerade dann ja auch mal etwas gönnen. Die täglichen Ausgaben können sich dann schnell mal auf einige hundert Euro pro Tag summieren. Spätestens, wenn dies über einen gewissen Zeitraum anhält, sollte man sich Gedanken machen, wie man diese Ausgaben finanzieren will.

Zwei Möglichkeiten Mehrausgaben zu finanzieren

Die meisten Verbraucher besitzen inzwischen eine Kreditkarte und können diese, wenn sie den Rahmen ihres Girokontos für diesen Monat schon gesprengt haben, einsetzen. Hier wird in den meisten Fällen der Betrag, mit dem die Kreditkarte belastet wurde, nicht sofort vom Konto abgebucht. Die so gezahlten Produkte werden gesammelt und am Ende des Monats in einer Summe abgebucht.

Finanzierung über einen Kredit

Kredit oder Kreditkarte nutzenDaneben gibt es aber auch die Möglichkeit einen Kredit aufzunehmen, um größere Beträge in Raten zahlen zu können. Im Grunde kommt es darauf an, wie groß der Betrag für die gekaufte „Kleinigkeit“ ist. Zieht man einen direkten Vergleich zwischen Kreditkarte und Kredit, dann sind die Zinsen bei einer Kreditkarte eindeutig höher. Allerdings gibt es Kreditkarten-Anbieter, die ein Zahlungsziel von einem Monat gewähren und für diese Zeit gar keine Zinsen verlangen. Kann man den fälligen Betrag aber nicht tilgen, dann kommen auf die Inhaber meist enorme Kosten zu. Ein Konsumkredit ist diesem Fall oft bedeutend günstiger. Allerdings ist man mit einer Kreditkarte sehr viel flexibler und verfügt diese, ebenso wie ein Kredit, über die Möglichkeit der Ratenzahlung, kann man die Konditionen zwischen beiden direkt vergleichen. Wenn die Anschaffung geplant wird, lässt sich diese einfach über einen Kredit realisieren. Doch ist dies eher ein spontaner Kauf, ist ein Kredit weniger geeignet, da dieser erst einmal bei einer Bank beantragt werden muss. Die Prüfung der Bonität sowie die Aufsetzung des Kreditvertrages benötigt Zeit und somit geht die Spontanität des Kaufens verloren. Eine Kreditkarte dagegen gewährt zu jedem Zeitpunkt einen bestimmten Kreditrahmen, welcher voll ausgeschöpft werden kann.

Individuelle Entscheidung notwendig

Im Grunde genommen kommt es also darauf an, für welchen Konsum der Kredit benötigt wird. Hat man Zeit die Ausgabe zu planen wird sich in den meisten Fällen eine Kredit eher lohnen, handelt es sich jedoch um eine sofort notwendige Ausgabe, kann man die Vorteile der Kreditkarte nutzen.