Netbank GiroLoyal Kreditkarte

Bei der Netbank Kreditkarte handelt es sich um eine Kombination aus einem Girokonto gepaart mit einem Tagesgeldkonto und einer MasterCard Kreditkarte.

Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass das GiroLoyal Konto absolut kostenfrei ist. Es fallen keine Kontoführungsgebühren an und es sind auch keine Mindestgeldeingänge erforderlich.

Vorteile der Netbank GiroLoyal Kreditkarte auf einen Blick:

  • kostenlose Kontoführung
  • Guthabenzinsen von maximal 2,25% auf das Girokonto
  • Weltweit kostenlose Bargeldabhebungen mit der MasterCard
  • Tagesgeldkonto mit 1,50% Zinsen
  • Auch für Selbstständige und Freiberufler geeignet
  • kostengünstige Partnerkreditkarte erhältlich (10 EUR jährlich)
  • No-Risk-Garantie
  • keine Gebühren bei Nutzung als Gehaltskonto

Nutzt man das GiroLoyal dennoch für Gehaltseingänge, so fallen für die Kreditkarte keine Jahresgebühren an. Ist dies nicht der Fall, werden 20 Euro berechnet. Besonders interessant ist die Entstehung der Jahresgebühren, denn ab dem zweiten Jahr ist die Jahresgebühr der Netbank Kreditkarte abhängig vom Vorjahresumsatz. Beträgt dieser 4.000 Euro oder mehr, bleibt die Kreditkarte grundgebührenfrei. Liegen Kartenumsätze zwischen 2.000 und 4.000 Euro vor, halbiert sich die Gebühr auf 10 Euro. Liegen Umsätze unter 2.000 Euro vor, bleibt der Jahresgebührenbetrag von 20 Euro erhalten.

Des weiteren gibt die Netbank eine No-Risk-Garantie. Sollte Ihr Konto einmal Missbraucht werden (unberechtigte Kontoverfügung), so haftet die Netbank für den entstanden Schaden, außer es kann eine grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden.

Die Netbank existiert seit 1999 und hat sich auf den Internetvertrieb spezialisiert. Für Gelegenheitsnutzer ist diese Kreditkarte durch die 20 Euro Jahresgebühren wohl nicht die erste Wahl, aber dennoch empfehlenswert, da 20 Euro dennoch ein recht günstiges Angebot sind. Für Leute die die Karte häufiger nutzen ist dies ein wirklich empfehlenswertes Angebot.